Mozaraber


Mozaraber
Moz|ara|ber 〈[mos-] m. 3Christ im maur. Spanien, der die arab. Kultur angenommen hatte [zu arab. mustarib „arabisiert“]

* * *

Moz|ara|ber [auch: …'t̮sa… ], der <meist Pl.> [span. mozárabe < arab. musta'rib = zum Araber geworden] (Geschichte):
zwischen dem 8. und dem 15. Jh. unter arabischer Herrschaft lebender spanischer Christ.

* * *

Mozaraber
 
[arabisch musta'rib »arabisiert«], die Christen im mittelalterlichen Spanien, die nach der arabischen Eroberung (711) unter islamischer Herrschaft lebten, lange eine große Toleranz genossen und in der Lebensweise sich ihrer Umwelt weitgehend anpassten.

* * *

Moz|ara|ber [auch: mo'tsar...] <Pl.> [span. mozárabe < arab. musta'rib = zum Araber geworden]: vom 8. bis zum 15. Jh. unter arabischer Herrschaft lebende spanische Christen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mozarăber — (Mostaraber, unechte Araber, Fremde unter den Arabern), 1) ursprünglich die arabischen Stämme, welche nicht in reiner Linie von dem Stammvater Kachtan abstammten: 2) Chri. sten, welche unter arabischer Herrschaft ihren christlichen Glauben… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mozaraber — (Mostaraber, »unechte Araber«), Bezeichnung der christlichen Einwohner Spaniens, die unter die Herrschaft der Araber kamen, aber in einigen Städten (Toledo, Leon etc.) ungestört ihren Gottesdienst halten durften. Diese Städte behielten auch nach… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mozaraber — Mozarăber (Mostaraber), die Christen in Spanien unter arab. Herrschaft …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mozaraber — oder Mostaraber hießen die Christen, welche zur Zeit der arab. Herrschaft und derselben unterworfen in Spanien lebten …   Herders Conversations-Lexikon

  • Mozaraber — Stele der Mozaraber in der Wahlfahrtskapelle Santa Cecilia in Barriosuso (Burgos) Mozaraber ist eine Bezeichnung für Christen, die im Mittelalter unter muslimischer Herrschaft im heutigen Portugal und Spanien (Al Andalus) lebten und sich in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Mozaraber — Moz|a|ra|ber 〈m.; Gen.: s, Pl.: ; Rel.〉 Christ im maur. Spanien, der die arab. Kultur angenommen hatte [Etym.: <arab. mustarib »arabisiert«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Mozaraber — Moz|ara|ber* [auch mo tsara...] die (Plur.) <aus span. mozárabe, dies zu arab. musta rib »zum Araber geworden«> die unter arab. Herrschaft lebenden span. Christen der Maurenzeit (711 1492) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Mozaraber — Moz|ara|ber [auch ... ts̮a... ] meist Plural (Angehöriger der »arabisierten« spanische Christen der Maurenzeit) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • mozarabisch — moz|ara|bisch 〈[mos ] Adj.〉 zu den Mozarabern gehörig, von ihnen stammend * * * moz|ara|bisch <Adj.>: die Mozaraber, ihre Kunst, Kultur u. Sprache betreffend. * * * Mozarabisch,   Sammelbezeichnung für die Varietäten des Romanischen, die im …   Universal-Lexikon

  • Ali ibn Yusuf — ibn Taschfin († 1143), ‏علي بن يوسف بن تاشفين ‎ Ali ibn Yusuf ibn Taschfin, DMG ʿAlī b.Yūsuf b.Tāšufīn, war Herrscher der Almoraviden von 1106 bis zu seinem Tod im Jahr 1143. Ali war Sohn von Yusuf ibn Taschfin (1060 bis 1106) und einer… …   Deutsch Wikipedia